Ein Abend für die Seele (März)

Die Frauen der evangelischen Kirchengemeinde Mühldorf-Ampfing-Schwindegg luden im März ein zu einem Abend, an dem die Seele baumeln durfte. Etwa 30 Menschen verschiedener Konfessionen folgten der Einladung und setzten sich mit dem Thema „Wertschätzung“ auseinander. Nach einem „Interview“ mit Susanna, in dem sie ihre Eindrücke ihrer Begegnung mit Jesu schilderte, ging es in die Gruppenphasen. Dort konnte man einen Handschmeichler töpfern oder literarisch tätig werden, z.B. in einem Brief oder Gedicht die persönlichen Gedanken niederschreiben. In der Kirche begegnete man einander und dem Thema bewegt und tänzerisch. Im Anschluss gab es Zeit bei einer Tasse Tee und Gebäck ins Gespräch über Gott und die Welt zu kommen. Eine gemeinsame Andacht beendete den ersten „Abend für die Seele“, nachdem hoffentlich alle aufgetankt und erholt zurück in den Alltag kehrten.

Claudia Brunnmeier

Gründung des Fördervereins Orgel Erlöserkirche Mühldorf

Die Gründungversammlung des „Fördervereins Orgel Evangelische Kirche Mühldorf“ nimmt Formen an

Die Notwendigkeit, die seit Jahren defekte Orgel der Evangelischen Kirche in Mühldorf zu erneuern, hat den Plan reifen lassen, dieses große und teure Vorhaben auch mit einem Förderverein zu unterstützen. Nach einigen Treffen von interessierten Gemeindemitgliedern und diversen Vorbereitungen eines Organisationsteams steht nun am Mittwoch, den 25. März 2015 die öffentliche Gründungsversammlung des Vereins im Gemeindesaal der Erlöserkirche ab 19h30 an.

Zu dieser Veranstaltung sind alle Gemeindemitglieder sowie Freunde und Unterstützer herzlich eingeladen.

Diese Veranstaltung wird folgendermaßen durchgeführt werden:

  1. Gründungsversammlung des Fördervereins Orgel e.v.
  2. Erste Mitgliederversammlung des Fördervereins mit Wahl des Vorstandes

Die Gründungsversammlung und die Wahl werden durch den Stadtrat Oskar Stoiber als unabhängigem Wahlleiter durchgeführt. Für dessen Bereitschaft hier zu helfen, bedankt sich die Organisationsgruppe herzlich. Im Anschluss an die formalen Aufgaben gibt es die Möglichkeit als aktiver Unterstützer dem „Förderverein Orgel Erlöserkirche Mühldorf e.V.“ beizutreten, um dieser guten Sache eine solide Basis zu geben.

Folgen Sie bitte dieser Einladung, damit möglichst bald eine gut funktionierende Orgel die Kirchenbesucher mit festlichem Klang erfreuen kann.

Die Organisations-Gruppe Förderverein

Friedensgebet in der Erlöserkirche

Erste Evangelische Kirche in Mühldorf - 1923
Erste Evangelische Kirche in Mühldorf – 1923

Am 19. März 2015 jährt sich der Bombenangriff auf Mühldorf zum 70. Mal

Dabei starben Menschen aus der Gemeinde und auch die erste evangelische Kirche – 1923 in Mühldorf gebaut –  wurde zerstört.

Aus diesem Grund lädt die Evang.-Luth. Kirchengemeinde zu einem Friedensgebet am Donnerstag, 19.03.2015 um 19:00 Uhr in der evangelischen Erlöserkirche, Mühlenstr. 6, ein.

Weltwärts unterwegs

Ein Erfahrungsbericht von [Name entfernt]

Wer von euch (bis 28 Jahre) hat sich schon mal überlegt sich für mindestens 6 Monate in einem anderen Land sozial zu engagieren und dabei andere Kulturen kennenzulernen? Und du möchtest mehr darüber wissen?

Und wer von euch (bis 110 Jahre) möchte sich über das Weltwärts-Programm informieren und es vielleicht unterstützen?

Der Gairo-Kreis und der Tansania-Freundeskreis Waldkraiburg laden zu einer gemeinsamen Infoveranstaltung ein. Frau [Name entfernt] aus München wird sehr lebendig von ihrem einjährigen Einsatz in Tansania im Rahmen des „Weltwärts“-Programms berichten. Das Programm www.weltwaerts.de wurde durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufen und erfolgt in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen wie Mission-EineWelt oder Brot für die Welt. Interessierte junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren (pro Jahr deutschlandweit rund 3500 Freiwillige) haben die Chance, einen Freiwilligendienst in einem sogenannten Entwicklungs- oder Schwellenland zu leisten. Sie engagieren sich in einem Entwicklungsprojekt und nehmen Erfahrungen mit, die sie ihr ganzes Leben lang begleiten.

Die Veranstaltung beginnt am 13. März 2015 um 19 Uhr in der Immanuelkirche Ampfing.

Weiterführende Informationen zu internationalen Freiwilligendiensten findest du bei Mission EineWelt und Brot für die Welt

Informationen aus der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde in Mühldorf